Einrahmungen im Ruhrgebiet

Bilderrahmen, Passepartouts, Bilderglas

Willkommen bei Rahmen-Vogt!

 

Mülheim in Bildern: Die Bahnbrücke am Rathausmarkt

Dieses im Detail schön ausgearbeitete stimmungsvolle Bild stammt von Paul Gehrmann, Architekt und Schornsteinfegermeister. Sein Hauptinteresse liegt zwar bei den rauchenden und zischenden Dampfloks, aber er verschaftt uns mit diesem Bild auch einen Eindruck, wie dieser Teil Mülheims vor gar nicht allzu langer Zeit noch aussah. In den sogenannten Bahnbögen befanden sich nämlich einige stadtbekannte und etablierte Geschäfte und Lokale.
Zum Beitrag!

Einrahmung von kleinen Objekten: Gitarrenpins

Vielen Menschen macht es Spaß, Dinge zu sammeln, die Ihnen am Herzen liegen. Oft sind es kleine Objekte die mit der Zeit zu einer beachtlichen Sammlung werden. Man überlegt sich dann, wie alles angemessen präsentiert werden könnte. In diesem Fall wurden Anstecknadeln von Hard Rock Cafes zusammengetragen und themengerecht in Gitarrenform angeordnet.
Zum Beitrag!

Holzoberflächen ölen

Damit Holzoberflächen vor Schmutz und Umwelteinflüssen geschützt sind empfiehlt es sich das Holz zu ölen. Holzöl dringt tief ins Innere des Holzes und läßt dennoch die Poren offen. Die Oberfläche sieht sehr natürlich aus und fühlt sich auch so an.
Zum Beitrag!

Wie entsteht ein Vergolderrahmen?

Man sieht es dem fertigen Produkt vielleicht nicht an, aber um einen Bilderrahmen herzustellen sind viele Schritte notwendig. Begonnen wird mit der Auswahl der Holzsorte, das Holz kommt in vom Sägewerk geschnittenen Baumscheiben, den Holzbohlen.
Zum Beitrag!

Der Goldene Löffel geht an...

Hier wurde ein ganz gewöhnlicher Holzkochlöffel teilweise mit Kreidegrund grundiert, und mit fast 24 karätigen Gelbgold belegt und poliert. Dies ist eine schöne Geschenkidee für ambitionierte Hobbyköche.
Zum Beitrag!

Es muss nicht immer Gold sein...

Es braucht nicht immer eine Goldauflage um aus einem Bilderrahmen etwas ganz Besonderes zu machen! Wenn man einen Bilderrahmen "über Eck" herstellt ist es auch ohne Goldauflage ein ganz besonderer Bilderrahmen.
Zum Beitrag!

Das große Makeover!

Heutzutage kommt man an dem großen "Makeover" ja nicht mehr vorbei. Aber manchmal ist es gar nicht so schlecht sich von liebgewordenen Dingen zu trennen. Vor allen Dingen wenn dabei so ein tolles Ergebnis dabei herauskommt :-)
Zum Beitrag!

Hochbeet selberbauen

Ein Hochbeet ist eine feine Sache! Man kann ganz bequem frische Kräuter und Salat säen und ernten und Schnecken haben es auch schwerer an die Köstlichkeiten zu kommen. Außerdem ist es ganz einfach ein Hochbeet selber herzustellen. Die dazu benötigten Materialien bekommt man ganz einfach bei:
Zum Beitrag!

Fantasy-Spielkarten eingerahmt

Für meinen Sohn haben wir zum Geburtstag einige schöne Spielkarten aus einem Fantasy-Kartenspiel gerahmt. Dabei galt es zu berücksichtigen, daß die fertige Einrahmung an einer schmalen Wand zwischen 2 Türen zu Hängen kommen sollte.
Zum Beitrag!

Mülheim in Bildern: Die alte Kettenbrücke

An der Stelle, an der heute die Schloßbrücke die beiden Ruhrufer verbindet, stand früher die alte Kettenbrücke. Aber das ist schon lange her, denn diese Brücke wurde schon 1909 abgerissen, da sie für den zunehmenden Verkehr zu schmal wurde
Zum Beitrag!

Der gewaltige Hahn

Diesen große Hahn - als Holzschnitt des Mülheimer Künstlers Hans Fischer um das Jahr 1960 ausgeführt - kenne ich schon fast mein ganzes Leben. Das Motiv selbst ist ca. 78x45cm groß, die Einrahmung außen 105x72cm. Der Hahn ist ein starkes Symbol und dieser Hahn aufgrund der Größe des Motivs und des starken schwarz-weiß Kontrasts ein Bild mit einer besonders starken Wirkung.
Zum Beitrag!

Einrahmung eines Siebdrucks

DIesen Siebdruck von Hendrik Dorgathen aus dem Jahr 2005 habe ich vor einigen Jahren gerahmt. Seinerzeit war ich im Zweifel, ob ich den Druck eher nüchtern z.B. mit einer silbernen oder weißen oder schwarzen Aluleiste einrahmen sollte oder doch etwas verspielter, indem ich etwas aus dem Motiv in der Einrahmung wieder aufgreife.
Zum Beitrag!

Kleider machen Leute - die Wirkung kleiner Bilder unterstreichen

Manchmal hat man nur eine bestimmte Stelle, an der Bilder präsentiert werden müssen. Das bedeutet, die Rahmung sollte die Bilder optimal für dieses Wandstück "kleiden". In unserem Beispiel mussten zwei recht kleine Gemälde auf relativ großem Raum gehängt werden. In diesem Fall muß bedacht werden, daß diese Gemälde mit einem schmalen, kleinformatigem Rahmen eventuell verloren aussehen.
Zum Beitrag!

Was ist eine V-Rille?

Eine V-Rille ist eine Passepartoutverzierung, die den Passepartout Ausschnitt wiederum einfaßt. Der Name stammt von der Form der Verzierung, da diese einen V-förmigen Graben im Passepartout darstellt.
Zum Beitrag!

Mülheim in Bildern: Vorstadtnacht in Broich

Diese Kohlezeichnung von Helmut Lankhorst aus dem Jahr 1946 zeigt eine mondbeschienene Nachtsszene aus dem Mülheimer Ortsteil Broich. Helmut Lankhorst wurde 1909 geboren und starb 1979. Viele Jahre lebte er nach dem 2. Weltkrieg in Mülheim a.d. Ruhr und war Mitbegründer des Ruhrländischen Künstlerbundes und Mitglied des Westdeutschen Künstlerbunds.
Zum Beitrag!

Fernweh?

Die meisten von uns kennen Weltkarten nur noch von langweiligen Erdkundestunden in der Schule. Dank GPS Navigationsgeräten und Google Maps sind die Karten dann leider auch irgendwann in der Versenkung verschwunden. Völlig zu Unrecht wie ich finde!
Zum Beitrag!

Einrahmung einer kleinen Uhrensammlung

Hier sieht man eine kleine gerahmte Uhrensammlung. Aber auch bei einer so schlichten Einrahmung sind ein paar Punkte bedenkenswert, die nicht immer so offensichtlich sind.
Zum Beitrag!